Angel from my Nighmare
Silvester und andere Nächte, die sich lohnen

Im Dezember war ich noch in der Karlsruher WG und hab mir den studierenden Sauhaufen im Süden mal angesehen War ein geiles Wochenende und einfach eine tolle Wohnung rausgesucht. Es ist richtig gemütlich. Vor allem das kleine Gästebad läd zu studenlangem Wandbetrachten mit anschließender Schüsselinspektion ein...

Jaja, nachdem wir Sabse's 20ten erfolgreich hinter uns gebracht hatten, konnte ich dann schön verschnupft in die Feiertage gleiten^^ Wobei ich ja zugeben muss, das war mal guter Anschlag. Aber es war auch sehr verlockend bei so geiler Stimmung nochmal mit jedem anzuprosten. Die Tanzeinlagen mit allen waren mindestens genauso gut wie die Tatsache alle mal wieder gesehen zu haben. Die Tanzgewinnerin des Abends heißt Isabel und gewinnt in der Rubrik "Hatte ich vorher noch nie gesehn".
Weihnachten war sehr schön, wir haben zuerst bei Sabse's Oma Geschenke ausgepackt und dann bei meiner Ma. Akkuschrauber mit Rund-Um-Sorglos-Paket und das Geld für eine Kamera waren die Highlights. Auch zu erwähnen sind die super-geilen, mega-genialen und hammer-bequemen Socken, die ich von Sabse bekommen habe *griiiiiiins* Ende war schon recht früh, weil wegen Krank-Dome musste in die Heia. Pfui^^
Die freien Tage sind viel zu schnell vergangen (ach wie könnts denn auch anders sein), aber dann kam er: Ja, ER!
Der Tag der Feier. Silvester 2007 / 2008. Boah, haben wir getrunken..
Es war schon ne ziemlich krasse Party, wenn man so bedenkt, dass ca die Hälfte aller Mädels gekotzt hat. Sauber Selten erreicht - ebenso geil war die Ultrastar-Aktion. 3 Stunden rumgegrölt und das scheinbar so laut, dass Karstadt sich ein bisschen Ruhe aufm Sessel gönnen musste. Noch konnte ich kein Bild auf besoffene-dekorieren.de finden... vllt doch faire Freunde
Legen wir die Tatsachen mal auf den Tisch: Wir hatten doch alles! Was gutes zum Essen (Frühstück morgens um 5:15 Uhr... Gulasch natürlich!), lecker Mädsche, ordentliche Leute mal ganz abgesehen von Blimsch, Unterhaltung hatten wir auch. Geballert wurde ganz gut und sogar den Klassiker Dinner for One konnten wir erstmals in einem Partyraum auf Leinwand (beste Rauhfaser) begutachten.

Wir haben ihn restauriert, wir haben darin gefeiert, wir haben alles!

Spätestens zu Pia's 20tem sehen wir uns. Oder?
7.1.08 22:54


Werbung


Seit dem 7ten Januar...

... is mal wieder einiges passiert. Den Weinabend bei Sonja und Lothar erwähne ich nicht weiter, das war einfach nur gemütlich hehehe Am coolsten war die DVD mit dem Kaminfeuer. 4 Stunden knistern und Flammen - das is ne tolle Sache O.o
Am 11ten ist LAN-Party bei Andy gewesen - oh jeder, der mich kennt, weiß wie sehr ich die klassischen Veranstaltungen liebe ;-) Es hat sich nichts verändert, außer die DualCore unterm Tisch; die war vor 4 Jahren noch nicht da *grins*
Ansonsten waren die üblichen Verdächtigen on Tour: Andy alias Veranstalter, eMod^^, Dave, Andrin, Karstadt, Huber und Schumm. Geile Games haben wir gezockt bis morgens, um was weiß ich nicht wann.
Kaum 6 Stunden geschlafen gings einige Stunden später in den Büschlerkeller, um einen ruhigen Abend mit Freunden zu verbringen.

Waaaaahaa von wegen... das dachte ich mir so. Das ganze endete in einem Fiasko. Franzi hatte ja eine wunderbare Idee, für die ich ihr sehr dankbar bin, aber die Ausführung... Ich glaube wir haben dem Keeper die Monatsmiete in die Kasse geknallt an dem Abend Randvoll aber herzensglücklich bin ich nach einem Abend mit Franzi, Dome, Ali, Karstadt again, Kathi und einigen anderen gegen halb zwei aus diesem Keller geschlappt, um mein Schauspiel vor der Michaelskirche vorzuführen... is wohl nichts geworden, aber ich war auch froh als ich zu Hause war. Schnell noch 2 Toasts und 2 Spiegeleier gemacht und Fleisch angebraten
Von der Heimfahrt fehlt mir einiges, aber wie gesagt: Geil!

Ich hoffe euch geht es auch allen gut!!
Wir sehen uns spätestens Samstag...
16.1.08 16:58


















Gratis bloggen bei
myblog.de